Münchhausen Museum

Das Münchhausen-Museum befindet sich in Dunte, an der landschaftlichen Küste Vidzeme, in 8 Kilometern von Saulkrasti, etwa in 50 Kilometern von Riga und gerade neben der Autobahn Via Baltikum. Viele behaupten, dass Münchhausen der ehrlichste Mensch in der Welt war. Wie ist es in Wirklichkeit?
Besuchen  Sie uns und sehen Sie selbst.
muiza no priekšas
Das Münchhausen-Museum hilft, sagenhaftem BaronHieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausenwieder aufzuleben. Sechs schönsten Jahre des Lebens hat der Baron zusammen mit der Frau Jacobine in Vidzeme, im Landsitz Dunte gelebt. Schon mehrere Jahrhunderte erzählen die Ortsbewohner die Geschichten von Münchhausen.

Dunte – der besondere Ort in der Mitte Lettlands, wo sich das Meer mit dem Festland trifft, im Winter man die Pferde an den kirchlichen Spitzen befestigt und mit einem Schuss zehn Enten tötet. Das Münchhausen-Museum – ein der meist besuchten Museen Lettlands. Im Zimmer von Frau Münchhausen – Jacobine, werden Sie das wirkliche Paradies für die Damen des 18. Jahrhunderts sehen, seinerseits wird Baron Münchhausen Sie mit der gerade erst gemachten Wild-Girlande aus den Enten begegnen, die vom einem Schuss erschossen sind.

Auf dem Erdgeschoß des Museums kann man den Saal des Ruhmes Münchhausen anschauen, auf dem zweiten Stockwerk sind die Wachsfiguren der Berühmtheiten der Vergangenheit und unserer Zeit zu Hause. Jeder Besucher hat eine Möglichkeit das Foto mit Maestro Raimond Pauls oder dem Stern des Basketballs – Uljana Semjonova zu machen, sowie mit Karlis Ulmanis und Vater der Dainas (Krisjanis Barons) ein wenig zu plaudern.

Alles ist wahr im Münchhausen-Museum – nur auf eigenartige Weise!

MinhauzensMünchhausen Museum